Dresdner Institut für Datenschutz


Wir über uns 

Das Team des Dresdner Instituts für Datenschutz unterstützt Sie bei allen Fragen und Maßnahmen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit. Bei unserer Tätigkeit haben wir die Daten Ihrer Mitarbeiter, Partner und Kunden sowie die Erfordernisse Ihrer täglichen Arbeit gleichermaßen im Blick.
 
Als zertifizierte Datenschutzbeauftragte werden durch das Dresdner Institut für Datenschutz überwiegend Juristen eingesetzt. Dies scheint uns sinnvoll, da nach unserer Kenntnis auch bei den entsprechenden Aufsichtsbehörden hauptsächlich juristische Mitarbeiter beschäftigt werden; die Kontrolle der Aufsichtsbehörden somit schwerpunktmäßig im rechtlichen Bereich erfolgt und auch verfahrensrechtliche Fragen häufig erhebliche Bedeutung besitzen.
 
Darüber hinaus bilden sich die Mitarbeiter des DID im Rahmen ihrer täglichen Arbeit sowie in Fortbildungen zu Themen des Datenschutzes und der Datensicherheit fort. Die Betreuung und Beratung von Unternehmen und Behörden erfolgt in diesem Bereich häufig in Zusammenarbeit mit den bereits eingesetzten IT-Abteilungen und IT-Dienstleistern.
 
Wir beraten Sie gern zu den bestehenden Möglichkeiten und erstellen Ihnen ein an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasstes Angebot. Sollten Sie bereits einen internen Datenschutzbeauftragten benannt haben, sind wir diesem gern bei der Erfüllung seiner Aufgaben behilflich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Unsere Tätigkeit als externe Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie das Dresdner Institut für Datenschutz als externen Datenschutzbeauftragten benannt haben, erfassen wir zunächst den Ist-Zustand des Unternehmens oder der Behörde, empfehlen nötige und sinnvolle Änderungen und sorgen anschließend für die laufende Erledigung der Datenschutzaufgaben.
 
Zu unseren Tätigkeiten gehören dabei insbesondere:
  • Schulung und Sensibilisierung der mit der Verarbeitung personenbezogener Daten befassten Mitarbeiter durch Präsenz- oder Online-Schulungen,
  • Prüfung der Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten,
  • Beratung hinsichtlich der technischen und organisatorischen Maßnahmen, die erforderlich sind, um eine den Vorschriften des Datenschutzes entsprechenden Datenverarbeitung zu gewährleisten,
  • Bereitstellung von Materialien und Mustern, wie beispielsweise Datenschutzerklärungen, datenschutzrechtliche Verträge, interne Richtlinien, Anweisungen und Betriebsvereinbarungen sowie Formulare und Verzeichnisse,
  • Unterstützung bei der Erstellung des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten, der Umsetzung von Betroffenenrechten sowie bei der Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen,
  • Insofern gewünscht: Erstellung eines Jahresberichts und Vertretung desselben beispielsweise in der Gesellschafter- versammlung oder dem Gemeinderat/Kreistag.
 
Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine jederzeit abrufbare Beratung in allen datenschutzrechtlichen Fragen, sowohl per Telefon, E-Mail, Fax und Post als auch nach Absprache durch persönliche Präsenz.
 


 

Die Mitarbeiter des Dresdner Instituts für Datenschutz

Das Dresdner Institut für Datenschutz besteht derzeit aus seinem Vorstand Herr Prof. Dr. Ralph Wagner sowie acht Angestellten. Im Folgenden sollen diese in alphabetischer Reihenfolge kurz vorgestellt werden.

 

Frau Tanja Albert 

  • seit 2018 beim Dresdner Institut für Datenschutz als externe Datenschutzbeauftragte tätig 
Zertifikate / Fortbildung:
  • BvD e.V. Beschäftigtendatenschutz in der DS-GVO (2019)
  • Datenschutz und IT-Sicherheit bei der Nutzung von Cloud Services (2018)
  • GDD-Zertifikat zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten (2017)

 

Frau Kristin Beyer 

  • seit 2013 beim Dresdner Institut für Datenschutz als externe Datenschutzbeauftragte tätig 
Zertifikate / Fortbildung:
  • KEDUA Datenschutztag (2015 & 2016)
  • Technischer Datenschutz für Nichttechniker (2015)
  • DEKRA Fachkraft für Datenschutz (2014)

 

Herr Max Just 

  • seit 2019 beim Dresdner Institut für Datenschutz als externer Datenschutz- beauftragter tätig.

 

Frau Claudia Pohl 

  • Assistenz und Organisation 
Zertifikate / Fortbildung:
  • Fachkundeseminar zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten (2019)

 

Frau Carolin Rubel 

  • seit 2015 beim Dresdner Institut für Datenschutz als externe Datenschutzbeauftragte und Datenschutzauditorin tätig 
Zertifikate / Fortbildung:
  • TÜV Nord Akademie Datenschutz im Gesundheitswesen (2016)
  • TÜV Süd Akademie Datenschutzauditor DAS-TÜV (2016)
  • GDD-Zertifikat zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten (2015) 

 

Herr Prof. Dr. Ralph Wagner 

  • Vorstand des Dresdner Instituts für Datenschutz 
Funktionen / Lehraufträge:
  • Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD): Vorstand Sachsen
  • Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK): Mitglied des Ausschusses für Datenschutzrecht
  • Honorarprofessur an der Technischen Universität Dresden: Vorlesungen und Seminare zum Datenschutzrecht
Aktuelle Publikationen im Bereich Datenschutzrecht:
  • Kommentierung zu Art. 35 und Art. 36 DS-GVO, in Bergmann/Möhrle/Herb (Hrsg.), Datenschutzrecht-Kommentar, 52. Lieferung, 2017
  • Plädoyer für einen Datenschutz-Staatsvertrag, Recht der Datenverarbeitung (RDV), 2017, 75 ff.
  • Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung ab Mai 2018 - Datenschutz in der Steuerberatung, Verbandsnachrichten (Steuerberaterverband Sachsen e.V.), Heft 2/2017
  • Datenschutzrecht, in: Handbuch des Öffentliches Wirtschaftsrechts, Schulte/Kloos (Hrsg.),  2016, 643 ff.
 

Frau Carmen Walsch 

  • Assistenz und Organisation 
Zertifikate / Fortbildung:
  • Fachkundeseminar zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten (2010)
  • TÜV Nord Akademie Datenschutzbeauftragte (2010)
 

Herr Alexander Weidenhammer 

  • seit 2018 beim Dresdner Institut für Datenschutz als externer Datenschutz- beauftragter tätig 
Zertifikate / Fortbildung:
  • BvD e.V. Beschäftigtendatenschutz in der DS-GVO (2019)
  • GDD-Zertifikat zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten (2018)
Funktionen / Lehraufträge:
  • Referent im Steuerberaterverband Hamburg, Steuerberaterverband Köln, Steuerberaterverband Sachsen und Steuerberaterverband Schleswig-Holstein 
 

Back to Top